Artikel mit dem Tag "reise"



Foto Touren · 22. Oktober 2018
Reisebericht über unsere letzte Reise Schweiz-Portugal.

Foto Touren · 16. Juni 2017
Ich schreibe hier über meine Erfahrungen auf Corvo & Flores (Azoren) die ich auf meinem letzten Trip gemacht habe.

Reviews · 14. September 2016
Vor wenigen Wochen war ich wieder mal in Portugal. Einerseits Familiär bedingt anderseits fotografisch! Immer wieder zieht es mich in das Land woher ich eigentlich stamme =) Diesmal ging es 1 Woche an die Algarve, genauer gesagt nach Lagos! Im Vorfeld habe einige Spots über Google Earth gesucht und auch gefunden! Nachdem ich ankam machte ich mich nochmals kurz vertraut mit der Kamera die ich dabei hatte. Diesmal war es nämlich nicht wie seit Jahren gewohnt eine Nikon sondern eine Fujifilm!

Foto Touren · 25. April 2016
Vor einigen Tagen bin ich zurück aus Portugal gekommen und da es schon an der Zeit ist um einen neuen Blogpost zu kreieren, werde ich jetzt hier über diese Reise schreiben. Ich war jetzt mittlerweile zu jeder Jahreszeit in Portugal fotografieren. Jede Reise war es wieder Wert da meine Skills, Reise für Reise, zugenommen hat und so die Qualität der Bilder, auch zugenommen hat. Diesmal wollte ich die Woche aber vor allem mit meinen Eltern verbringen und so kombinierte ich diese Ziele. Mein...

Foto Touren · 29. März 2016
Dieses Bild von einem guten Freund namens Thomas Hugi könnte ich Stundenlang anschauen...wieso das? Okey, für mich hat dieses Bild sehr viel Story und diese Story und einige Gedanken dazu würde ich gern mit euch teilen! In diesem Moment als ich hier abdrückte hatte Hugi seeeeehr Kalt, das kann man sicherlich schonmal sehen ;) Zuerst mal zum Bild: Letzten Donnerstag Abend hab ich mein Freund Thomas Hugi angerufen da wir vor hatten am Ostern Weekend irgendwo eine Tour in die Berge zu machen....

Foto Touren · 01. Dezember 2015
Gestern in Marrakesh angekommen fing sie Reise schon ziemlich spannend an. Kaum war ich aus dem Bus gestiegen im Stadtzentrum kam der erste Schlepper. Der wollte mir ein Schlafplatz andrehen. Ich hatte aber schon was organisiert, deshalb bot er mir an mich zum Hostel zu führen. Er machte mir einen netten Eindruck. Deshalb lies ich mich darauf ein. Da war ich im nachhinein echt froh drum da ich im alleingang das Hostel in diesem Gassengewirr nie gefunden hätte. Auf dem Weg dort hin konnte ich...