┬á┬Ě┬á

Durchs Hochland

Liebe Freunde und Leser meines Blogs

Seit Fay sind wieder einige Tage vorbei ­čśŐ┬á

Die Landschaft ver├Ąndert sich Schritt f├╝r Schritt und die Distanz zur Schweiz genauso. Im Moment bin ich immer zwischen 1000 - 1300 m.├╝.M und die Landscht ist zumteil Karg aber wundersch├Ân. Der Boden ist meisten nicht geeignet f├╝r Landwirtschaft und so ist dieser Gebiet eine absolute Idylle. Es erinnert mich immer wieder an den Glaubenberg mit all den Toten B├Ąumen und Hochmoor ├Ąhnliche Landschaft. Einfach toll. In den letzten Tagen habe ich und Stphanie immer wieder Witze gerissen ├╝ber das draussen Schlafen. Schlie├člich sind wir schon lange unterwegs und es w├Ąre langsame Zeit daf├╝r. Da es in der Nacht hier aber immer bis Knapp ├╝ber dem Gefrierpunkt ist und wir keine Ausr├╝stung f├╝r solche Temperaturen haben haltet sich die Motivation in grenzen ­čśé Gestern war es aber so weit. Da seit Le Puy viel mehr Pilger anzutreffen sind als vor Le Puy sind die Unterk├╝nfte dementsprechend auch gerne Ausgebuch. Voralem die bezahlbaren, die aluxis dinger sind n├Ąmlich meist noch frei. Kein Wunder ­čśü. Gestern als wir bei der Kappele in San Roche waren die wenige Km nach Sauvage liegt mussten wir entscheiden ob wir in der Notunterkunft n├Ąchtigen oder in eine teure G├«te gehen. Wir haben uns f├╝r das erste entschieden ­čśü da waren aber auch noch andere Pilger. Z.b war Andrea, die sehr nette Schweizerin aus Biel, wie auch Adriana, eine sehr nette Dame die sehr cool drauf ist, und 2 Franzosen die sich auch entscheiden hatten heute auf dem Boden zu schlafen. Es war eigentlich ziemlich gut. Doch der Boden war mir pers├Ânlich zu hart und so habe ich kaum schlaf gefunden ­čśé so muss es manchmal sein. Heute ging es dann um 7 Uhr morgens wieder los durch die wunderbare Landschaft. Heute wie auch gestern ging ich meist alleine und traff die netten Pilger die ├Ąhnliche Distanzen und Tempo haben bei der G├«te. Es tut manchmal sehr gut wieder allein zu sein. Ich denke einen gesunde Mittelweg ist hier gefragt.

La Chapelle de San Roche - Aumont Aubrac, ca.26km

Guten Abend liebe freunde





Kommentar schreiben

Kommentare: 0