Eine andere Welt

Die Abgefahrene Herberge
Die Abgefahrene Herberge
Guten Abend liebe Freunde und Leser 😊

Heute habe ich ziemlich gut geschlafen und das Frühstück war sehr Reichhaltig. Madame Wesley ist eine hervorragende Gastgeberin. Als ich nach einem 1km auf dem Jakobsweg war musste ich schon schmunzeln. Im Horizont sah ich Jean-Pierre. Er wollte gestern zwar auch weiter als Les Abrets aber nach solch einem Regenwetter hatte er auch keinen Bock mehr nach 23km weiter zu laufen. Ich holte ihn auf und auch er war überrascht das ich in Les Abrets gerastet habe. Wir schauten zusammen wo es heute eine geeignete Herberge gab. In Le grand Lemps sollte es eine geben. Wir verabredeten uns dort und liefen unabhängig voneinander weiter. Es war sehr nebelig, freucht und Kalt und ich hatte mit meiner Kurzhose vielleicht die falsche Bekleidung gewählt. Nach einigen Km hab ich mich bissl wärmer angezogen (Fliesjacke, Mütze und Handschuhe) und als Überraschung kam Louis um die Ecke. Wir schwatzen so gut es ging ein bisschen  zusammen da er nur französisch sprechen kann. Er erzählte mir das Daniel abgebrochen hat. Sie wollten zusammen bis nach Santiago laufen. Jetzt geht er halt allein. Genauer Grund weiss Louis selber auch nicht. Danach liefen wir einige Km zusammen. An einer Weggabelung trafen wir Jean-Pierre der eigentlich hinter uns sein sollte. Ausserdem hatte er einen Hund (Collie) bei sich wo ihn schon über 2h folgte. Diesen Hund hatte ich heute morgen auch gesehen. Er ist sehr lieb und verspielt doch lies sich kurz streicheln. Er hat kein Halsband an, hat er keinen Halter? Als wir auf Jean-Pierre bei der Gabelung traffen entschieden wir uns eine Abkürzung nach La Pin zu nehmen. Das nächste Dorf wo auch Einkaufsmöglichkeiten usw. hat. Anscheinend aber nur 2km kürzer. Ein Radfahrer fuhr an uns vorbei und hat uns erzählt das wir auf der Abkürzung nichts verpassen. Der Hund aber blieb auf dem Jakobsweg und folgte ab jetzt dem Radfahrer. Ist es ein Hund der einen Halter auf dem Jakobsweg sucht? In La Pin angekommen hab ich Mittagspause gemacht und Valentin kennen gelernt. Als ich draussen auf einer Treppe sass kamm er um die Ecke und sass neben mich hin und rauchte eine Zigarette. Er ist 18 und lehrt gerade Bäcker. Ein netter Junge und er war erstaunt von meinem Vorhaben nach Santiago zu latschen. Von da ging es noch 10km nach Le Grande Lemps wo wir 3 (Louis, Jean-Pierre und ich) in einer echt abgefahrene Herberge uns wieder getroffen haben. Zur Herberge könnte ich ein separaten Post machen aber das lasse ich mal. Sie gehört einer echt netter Künstlerin und wenn mann das Haus betritt ist man in einer anderen Welt. Das Haus selber ist ein Kunstwerk. Erklären kann ich das nicht genau aber auf den Fotos bekommt ihr einen kleinen Einblick. 

Heute ging ich ausserdem den meisten Weg mit sehr geordneten Gedanken. Ich hatte kein Bedürfnis an meinem Ritual und praktizierte meist die Gehmeditation die ganz einfach geht. Ein und Ausatmen geht immer 3 Schritte und mann schaut diagonal vor sich hin. Zählt den Ritmus und konzentriert sich auf die empfindungen im hier und jetzt!

Les Abrets - Le Grande Lemps, 25km

Euch eine gute Nacht 😊✌️

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Randa Heppner (Mittwoch, 01 Februar 2017 11:33)


    Its such as you learn my thoughts! You seem to know so much approximately this, such as you wrote the ebook in it or something. I believe that you simply can do with a few percent to drive the message house a bit, but other than that, that is excellent blog. A fantastic read. I'll certainly be back.

  • #2

    Nelson (Mittwoch, 01 Februar 2017 12:00)

    Hello Randa, i dont really understand all of your message but i can think what you mean :) Thank you to visit my Blog ;) i hope i gone read more of you!

  • #3

    Gabriel Waid (Freitag, 03 Februar 2017 11:21)


    Keep on working, great job!

  • #4

    Vince Dashner (Samstag, 04 Februar 2017 14:36)


    Hi there to every body, it's my first visit of this web site; this web site contains amazing and truly good stuff in support of visitors.

  • #5

    Buford Fulgham (Samstag, 04 Februar 2017 16:16)


    Yesterday, while I was at work, my cousin stole my iphone and tested to see if it can survive a twenty five foot drop, just so she can be a youtube sensation. My apple ipad is now broken and she has 83 views. I know this is entirely off topic but I had to share it with someone!

  • #6

    Johnathan Maggio (Samstag, 04 Februar 2017 18:45)


    I'm extremely impressed with your writing skills and also with the layout on your blog. Is this a paid theme or did you modify it yourself? Either way keep up the nice quality writing, it is rare to see a great blog like this one nowadays.

  • #7

    Adrianne Kierstead (Sonntag, 05 Februar 2017 00:02)


    It is actually a nice and useful piece of information. I am glad that you just shared this helpful info with us. Please keep us up to date like this. Thanks for sharing.

  • #8

    Georgetta Lipsey (Sonntag, 05 Februar 2017 04:08)


    What's up, of course this paragraph is truly nice and I have learned lot of things from it regarding blogging. thanks.

  • #9

    Cristen Vandermark (Sonntag, 05 Februar 2017 06:21)


    I am now not positive where you are getting your info, but great topic. I needs to spend a while learning much more or understanding more. Thanks for great info I used to be looking for this information for my mission.

  • #10

    Audie Benham (Sonntag, 05 Februar 2017 18:13)


    What's up everyone, it's my first go to see at this website, and post is genuinely fruitful in favor of me, keep up posting such articles.

  • #11

    Warner Castillo (Donnerstag, 09 Februar 2017 20:35)


    Thank you for sharing your thoughts. I truly appreciate your efforts and I am waiting for your next post thanks once again.

  • #12

    My Vandehey (Donnerstag, 09 Februar 2017 21:32)


    I'd like to find out more? I'd like to find out more details.

  • #13

    Cornelia Porco (Freitag, 10 Februar 2017 00:47)


    Have you ever thought about adding a little bit more than just your articles? I mean, what you say is fundamental and everything. But just imagine if you added some great pictures or video clips to give your posts more, "pop"! Your content is excellent but with images and clips, this site could certainly be one of the most beneficial in its niche. Superb blog!

  • #14

    Annette Sharrow (Freitag, 10 Februar 2017 02:28)


    Howdy I am so grateful I found your blog, I really found you by accident, while I was searching on Bing for something else, Regardless I am here now and would just like to say thank you for a incredible post and a all round interesting blog (I also love the theme/design), I don't have time to browse it all at the moment but I have bookmarked it and also added your RSS feeds, so when I have time I will be back to read a great deal more, Please do keep up the fantastic work.

  • #15

    Hobert Brundige (Freitag, 10 Februar 2017 04:28)


    Spot on with this write-up, I truly believe that this website needs far more attention. I'll probably be returning to see more, thanks for the advice!