Portrait Woche

Diese Woche war wieder einmal Tapetenwechsel angesagt. Wir durften 10 Tage lang das neue Nikkor 85mm 1.4 Objektiv testen um coole Portraits zu kreieren. Natürlich kann mann dies auch mit andere Linsen (z.b. 50mm, 105mm oder das 70-200mm) doch wir hatten Bock dieses Objektiv zu testen. Nachdem wir jetzt längere Zeit nur noch Landschaften fotografiert haben mussten wir uns bisschen wieder in die Materie einlesen und einige Probeshots machen. Gottseidank hat da Isabelle ein echtes Talent vor der Linse und so hatte Nel ein perfektes Model um sich mal Hemmungslos einzuarbeiten. Am Wochende war es dann so weit. In der Luzerner Altstadt suchten wir bestimmte Spots wo wir dann fotografieren wollten. Wir suchten nach enge Gassen um das Licht nur von Vorne und Hinten kommen zu lassen. Der Grund dafür war dass das Gesicht dann Plastischer aussieht und automatisch auch schmäler wirkt. In der Blitzfotografie richtet man ja selbst das Licht zum Motiv wie mann es möchte doch mit natürlichem Licht muss mann sich da einiges einfallen lassen um ähnliche Ergebnisse zu bekommen. Es ist ja auch so das wir eine Mobile Studio Blitzanlage besitzen doch die Herausforderung war dies ohne diesen Blitz zu machen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0